FEURER|KLANGLANDSCHAFT
«HASARD & ENTENBRATEN»

DO, 18. August 2022, 19:45
Tropper Bio-Weine, Marktl/Straden

«HASARD & ENTENBRATEN» • Ein musikalisch-literarisches Menü in Offener Luft und Terra Preta

Die jahrelange Beschäftigung mit aussenstehender Literatur und dazugehöriger Musik veranlasst FeurerKlanglandschaft zur Zubereitung eines mehrgängigen Menüs mit reifer Fantasie und dazu viel Poesie.
Von klassischer Hausmannskost bis zu feinen internationalen Spezialitäten reicht das Angebot an literarisch-musikalischen Köstlichkeiten.
Unter dem Motto "Altbewährtes und Neubegehrtes" präsentieren sie einen bekömmlichen Abend mit unverwechselbarer Musik und bekannten, sowie unbekannten Texten ihrer Lieblingsautoren wie Dario Fo bis Jean Cocteau, gewürzt mit Baladen von A wie Artmann bis Lyrik von B wie Bauer:
Hannes FEURER - Sprache
Bernd KOHLHOFER - Akkordeon
Kurt MAIER - Handpans, Percussion
Werner REITER - Saxophon

Hannes FEURER - Urmitglied von „Straden aktiv“ - wirkte seit seiner Schulzeit bei verschiedensten Theaterprojekten in Graz und seiner Region mit und bietet Lesungen, Rezitationen, Geschichten, Interpretationen, Monologe und vertonte Texte von Autoren wie H.C. Artmann, Dario Fo, Wolfgang Bauer, Jean Cocteau u. a. an. Er etablierte sich mit szenischen Lesungen und darstellendem Spiel, vor allem auch in Kombination mit Musik, z.B. „Das Flattermäuschen“, „Das Herz“.
KLANGLANDSCHAFT lassen mit ihren Instrumenten die ZuhörerInnen in Landschaften aus Tönen eintauchen. Die Besetzung mit Handpans, Akkordeon und Saxophon lässt eine klanglich einzigartige Symbiose entstehen. Die Stücke des Trios stammen meist aus eigener Feder und sorgen für meditative und zugleich spannende Themen mit genügend Freiraum für Improvisationen.

„An einem vergnüglicheren Entenbraten habe ich noch nie naschen dürfen.“ (Stradener Abendbote, 2021)

fix/reservieren-online.jpg

Ticket:
18,00 • € 15,00* • € 16,00**
*) für straden-aktive-Förderer 2022, CLUB-Ö1-, LAUT!-Card- und ACard-InhaberInnen, Jugendliche unter 18 Jahre, StudentInnen und PräsenzdienerInnen und bei Bio-Weine TROPPER
**) gegen Einzahlung auf das RAIBA-Konto, AT17 3843 6000 0001 3672, RZSTAT2G436 oder auf das SPARKASSEN-Konto, AT92 2081 5077 0010 0204, STSPAT2GXXX unter Nennung der VA-Nummer: v220818. Einzahlschein = Eintrittskarte!
***
) Freier Eintritt mit dem KulturPASS von «Hunger auf Kunst und Kultur»!

Aufgrund der begrenzten Platz-Anzahl ist eine RESERVIERUNG für diese Veranstaltung erforderlich --->
fix/reservieren-online.jpg


Ticket-Hotline: 0676-6253606
EMail: info@straden-aktiv.com


← ↑ ↓ Foto ® Peter Völker
 

 

Foto-Galerie 2018 © der-FLOR


partner/tropper-bio-weine_4c.png
TROPPER Bio-Weine

Eduard Tropper
Marktl 31
8345 Straden
0664/15 33 111
info@wein-tropper.at
https://wein-tropper.at