DONAUWELLENREITER [A/I]
«DWR PLAY GIANMARIA TESTA»

DO, 2. September 2021, 19:45
KulturHaus Straden

Seit der für uns überraschenden Anfrage des ehemaligen künstlerischen Leiters der Wiener Sargfabrik, Ernst Perbin-Vogl, Lieder von Gianmaria Testa neu zu arrangieren, ist so dermassen viel Schönes und Aufregendes passiert, dass es schwerfällt, es in Worte zu fassen.
Angefangen bei zwei unvergesslichen Tribute Abenden in der Wiener Sargfabrik mit  grossartigen Weggefährten Testas, sowie ebensolchen Gästen, über die Produktion unserer CD „Donauwellenreiter Play Gianmaria Testa“, die durch die grosszügige finanzielle Unterstützung von Privatpersonen, sowie das wohlwollende Einverständnis von Paula Farinetti, Gianmaria Testas Witwe, ermöglicht wurde, bis hin zu vielen wunderschönen Orten, an denen wir das Programm zu Gehör bringen durften.
Es seien hier stellvertretend nur ein paar Höhepunkte erwähnt, wie die Abschlussgala des Int. Akkordeonfestivals im Wiener Metropol, das Festival Intonazione in Rio nell’ Elba, wo wir in der Anwesenheit von Gianmaria Testas Sohn Nikola an dessen Geburtstag das ihm gewidmete Lied ‚Nuovo’ aufgeführt haben. Oder ‚Una notte per Gianmaria Testa’ im restlos ausverkauften Mozartsaal des Wiener Konzerthauses,  erneut begleitet von Geri, Tesi, Mirabasssi, Negrini und Bianchetti.
Die unbestritten emotionalste Begegnung erfolgte in Madonna del Pilone, dem Ort, wo Gianmaria Testa aufgewachsen ist. Über 200 Menschen waren gekommen, um eine Gruppe zu hören, deren Namen sie kaum aussprechen konnten, es waren Kinder- und Jugendfreunde, Weggefährten, oder einfach nur Nachbarn. Und auch Gianmaria Testas Geschwister waren da - und seine Mutter. Eine nie geahnte Dimension von Nervosität hatte sich bei uns vor diesem Konzert breitgemacht.
Aber als uns Gianmaria Testas Mutter nach dem Konzert mit Tränen in den Augen umarmt hat, und sich bedankt hat, dass wir die Musik ihres Sohnes so schön weiterleben lassen, war alles vergessen. Das war der Ritterschlag, mehr geht nicht.
Wir haben beschlossen, all diese Erlebnisse ein bisschen sickern zu lassen und das Gianmaria Testa Programm nur mehr vereinzelt und zu ausgewählten Anlässen aufzuführen, diesmal mit grOsser Freude in Straden.
Ahoi, die Wellenreiter:
Thom CASTANEDA [MX] – Piano
Maria CRAFFONARA [BZ] – Vocals, Violine
Jörg MIKULA [ST] – Drums
Lukas LAUERMANN [W] - Cello

https://www.donauwellenreiter.com/online/

fix/reservieren-online.jpg

4Tage-Ticket:
40,00 / € 36,00* / € 37,00**
Tages-Ticket:
20,00 / € 17,00* / € 18,00**
*) für straden-aktive-Förderer 2021, CLUB-Ö1-, RB-CLUB- & spark7-Mitglieder, LAUT!-Card- und ACard-Inhaber, Jugendliche unter 18 Jahre, Studenten, Präsenzdiener und Schüler an der Abendkassa gegen Vorlage eines gültigen Ausweises oder gegen Einzahlung auf das RAIBA-Konto, AT17 3843 6000 0001 3672, RZSTAT2G436 oder auf das SPARKASSEN-Konto, AT92 2081 5077 0010 0204, STSPAT2GXXX). Einzahlschein = Eintrittskarte!
**) gegen Einzahlung auf das RAIBA-Konto, AT17 3843 6000 0001 3672, RZSTAT2G436 oder auf das SPARKASSEN-Konto, AT92 2081 5077 0010 0204, STSPAT2GXXX). Einzahlschein = Eintrittskarte!
***) Freier Eintritt mit dem KulturPASS von «Hunger auf Kunst und Kultur»!
Platz-/Ticket-Reservierung unbedingt erforderlich:
fix/reservieren-online-2021.jpg
HOTline: Tel. 0676-6253606
EMail: info@straden-aktiv.com

← Foto © Georg Cizek Graf
↑ Foto © Andreas Jakwerth

↓ Foto-Galerie 2020 © der-FLOR