Foto © Michael Reidinger

PAIER-VALCIC-PREINFALK
«FRACTAL BEAUTY»

DO, 21. März 2024, 19:45
KulturHausKeller Straden

Drei Musiker, Solisten und Komponisten an den Tasten, Saiten und Klappen:
Ein höchst spannendes Trio haben sich die Österreicher Klaus Paier und Gerald Preinfalk sowie die Kroatin Asja Valcic als neues kreatives Wirkungsfeld formiert.
Die drei zählen zu den renommiertesten Jazzmusikern Europas. Paier lotet seit Jahrzehnten die Nuancen von Akkordeon und Bandoneon aus, wandelt stilsicher zwischen Jazz, Weltmusik und klassischen Elementen. Sein Akkordeon-Studium in Klagenfurt war ein Abschnitt einer im Grunde lebenslangen Entwicklung immer neuer klanglicher und musikalischer Möglichkeiten. Nicht umsonst spielt Paier heute sogar ein von ihm selbst entwickeltes Akkordeon namens "Passion".
Von der Klassik zur Improvisation fand die kroatische Cellistin Asja Valcic. Nach Studien in Zagreb, Moskau und Detmold spielte sie in Kammerensembles und war Mitbegründerin des multistilistischen radio.string.quartet.vienna. Im Jazz arbeitete sie in den letzten Jahren unter anderem im „Iiro Rantala String Trio“, im Trio mit Joachim Kühn und Prabhu Edouard so wie Rolf Kühn und Amoy Ribas. Auch im Quartett Fulsome X u.a. mit Wolfgang Puschnig ist sie aktuell zu hören.
Gerald Preinfalk, der in Wien, Boston und Paris studierte, präsentiert im "Klangforum Wien" Zeitgenössisches und trat in seiner Heimat Österreich mit namhaften Orchestern wie den Wiener Philharmonikern auf. Jazz spielte er in Bands mit George Garzone, Don Byron, Alegre Corrêa, Django Bates, Christian Muthspiel, Wolfgang Muthspiel, und in Bigbands, wie etwa dem Vienna Art Orchestra und dem "Orjazztra Vienna".
Alle drei Musiker bringen eigene Kompositionen ein, und entwickeln damit ihre kreativen Wege zwischen Jazz, zeitgenössischer, klassischer und Weltmusik gemeinsam weiter. Innerhalb der notierten Formen bleibt viel Raum für feinsinnige Trio-Improvisation und solistische Glanzpunkte. Das dürfte anspruchsvollen Musikhörern gut ins Ohr gehen!
Klaus PAIER - accordion, bandoneon
Asja VALCIC - cello
Gerald PREINFALK - soprano sax, clarinet, bassclarinet
https://www.klaus-paier.com/paiervalcicpreinfalk.html

Foto © Michael Reidinger
fix/reservieren-online.jpg

Ticket:
20,001 • € 16,002 • € 18,003
1) Abendkassa
2) 20%-Ermässigung für straden-aktive-Förderer 2024, Jugendliche unter 18 Jahre, StudentInnen und PräsenzdienerInnen!
3) 10%-Ermässigung für CLUB-Ö1-, LAUT!-Card- und ACard-Inhaber-Innen!
3) Bank-Vorverkauf gegen Einzahlung auf das RAIBA-Konto, AT17 3843 6000 0001 3672, RZSTAT2G436 oder auf das SPARKASSEN-Konto, AT92 2081 5077 0010 0204, STSPAT2GXXX unter Nennung der VA-Nummer: #240321
4) Freier Eintritt mit dem KulturPASS von «Hunger auf Kunst und Kultur»!
Um die Platz-Reservierung wird gebeten --->
fix/reservieren-online.jpg


Ticket-Hotline: 0676-6253606
EMail: info@straden-aktiv.com


Foto © Paier-Valcic-Preinfalk Fractal-Beauty
 
Foto © Michael Reidinger
Foto © Michael Reidinger