SEYDOU TRAORÉ & ENSEMBLE HUMANITÉ
«African|Jazz|World»

DO, 26. September 2024, 19:45
KulturHausKeller Straden

Der bereits in seiner Heimat Burkina Faso bekannte Vollblutmusiker Seydou Traoré spielt die Kamele Ngoni, ein der Kora ähnliches Harfeninstrument ebenso meisterhaft wie das Balafon (westafrikanisches Xylophon).
Seine eigenen Stücke trägt er mit der kraftvollen, ausdrucksstarken Stimme eines westafrikanischen Griots in seiner Muttersprache Bamaná vor.
Im Ensemble Humanité trifft der traditionell westafrikanische Stil auf den Einfluss von 3 kongenialen (Wahl-)Grazern, die ihren eigenen, breiten musikalischen Background zwischen Jazz, Folk und Latin beisteuern.
Das Resultat ist das Beste aus beiden Welten, unwiderstehlich groovende, zeitgenössisch-westafrikanische Weltmusik.

Seydou: "Ich hätte mir nicht gedacht, hier Musiker zu finden, die in so kurzer Zeit meine Musik spielen können." (Seydou Traoré, O-Ton)

Seydou Traoré & Ensemble Humanité:
Seydou TRAORÉ - Kamele Ngoni, Balafon, Gesang
Gabriel FROIHOFER - Schlagzeug, Gesang
Franz SCHMUCK - Perkussion, Keyboard, Gesang
Kajtan KAMENJASECIC - Bass 

http://franz-schmuck.at/bands/
fix/reservieren-online.jpg

¹) Online-PLATZ-RESERVIERUNG (Platz-Reservierung erforderlich!):
https://www.straden-aktiv.com/home/reservierung/index.html
fix/reservieren-online-2024.jpg

²) TICKET-Kauf:
20,00* • € 16,00** • € 18,00*** • € 0,00****
*)
Abendkassa: Bar-Zahlung - Keine Bankomat-Zahlung
**)
20%-Ermässigung für straden-aktive-FörderInnen 2024, Jugendliche unter 18 Jahre, StudentInnen und PräsenzdienerInnen!
***)
10%-Ermässigung für CLUB-Ö1-, LAUT!-Card- und ACard-InhaberInnen!
***)
Bank-Vorverkauf auf das RAIBA-Konto, AT17 3843 6000 0001 3672, RZSTAT2G436 oder auf das SPARKASSEN-Konto, AT92 2081 5077 0010 0204, STSPAT2GXXX unter Nennung der VA-Nummer: #240926
****)
Freier Eintritt mit dem KulturPASS von «Hunger auf Kunst und Kultur»!


Ticket-Hotline: 0676-6253606
EMail: info@straden-aktiv.com


 
 


Video 2023 © David Haring


Video 2023 © David Haring

 

Foto-Galerie 2021 © derFLOR